Diese Webseite finden Sie künftig an der Adresse: http://www.brigittestortendesign.de/ . Sie werden automatisch weitergeleitet. Bitte aktualisieren Sie Ihr Lesezeichen!

Ultraleicht Flieger CS42 aus Zucker als Torte/Cake

Zum 50. Geburtstag meines lieben Kollegen Stephan habe ich ihm seinen Tortentraum erfüllt und diese Torte mit dem handmodellierten Ultraleicht Flieger zur Feier mitgebracht.  Das Innenleben der Torte bestand aus einer Donauwelle, umhüllt mit Schokoganache und mit Fondant eingedeckt. Das Grün habe ich gebrushed. Am Tag nach seinem Geburtstag kam er von seiner grandiosen Tour zurück, nämlich aus Santiago de Compostela, das er nach ca. 2900 km zu Fuß innerhalb von vier Jahren erreicht hatte. Also beim Jakobsweg läuft man immer ein Stück des langen Weges. Zuhause gehts los und fliegt oder fährt dann wieder zurück. Die nächste Etappe startet dann wieder am letzten Endpunkt. Die größte Tour hat er in diesem Jahr zurückgelegt, da war er glaube ich zweimal 3 Wochen unterwegs. Die geschundenen Füße wurde stets gepflegt, damit sie trotz Blasen und Riss in der Ferse noch funktionierten. Stephan, da hast du eine große Leistung und Willenskraft gezeigt, meinen Respekt! Und weil du so ein netter Kollege bist, habe ich gerne deinen Flieger nachgebaut. Ein Gruß gilt auch deiner reizenden Frau Uli und deinen tollen Kindern, es war ein sehr schönes, gelungenes Überraschungsfest.








Ein Schnittmuster ist immer von Nöten. Ich habe den Rumpf etwas größer gemacht, weil er mir dann zu klein vorkam. Ein Drahtgestell mit Alufolie umwickeln, dass der Flieger nicht so schwer wird und dann mit Fondant einkleiden. Die Teile, wie die Flügel,  müssen immer lange trocknen, bevor sie fest genug sind um nicht durchzubrechen.










Diese Freude!

Liebe Grüße
Brigitte

Lebkuchenherz zum Jungesellinnenabschied

Unsere Tochter war bei einer Freundin zum Junggesellinnenabschied eingeladen und fragte mich, ob ich ihr als Überraschungsgeschenk ein personalisiertes Lebkuchenherz anfertigen würde. Die Namen und das Hochzeitsdatum sollten drauf stehen. Die  Rezepte sind die gleichen, wie vom Post Lebenkuchenherzerl




Das Herz wird auf Backpapier ausgerollt und mit einer Schablone ausgeschnitten. Anschließen mit Kondensmilch eingestrichen, dass es schön glänzt. 



Das Royal Icing in die gewünschten Teile teilen und Speisefarbe einfärben.

Hier habe ich einen Zweikammernspritzbeutel mit passender Tülle gekauft, damit kann man die Verzierung auf das Herz spritzen und es ergeben sich zweifarbige Dekos.


 Die Blümchen und Blätter wurden auch gespritzt. Für die Blätter habe ich keine kleine Blatttülle.



Noch ein paar Schnüre einfädeln und fertig ist das Lebkuchenherz, das an der Luft trocknen sollte, bis das Icing hart ist.

Beste Grüße
Brigitte

"Be mine" so cute! Lebkuchenherzerl zum Oktoberfest

Es ist wieder Oktoberfestzeit und passend dazu gibt`s Lebkuchenherzerl von mir, die auch wunderbar zu einer Hochzeit passen. Bin ganz begeistert von der Mesh-Schablone.  Lebkuchenrezept folgt unten.








Rezept:
1 kg Mehl
300 kalte Butter
1 Päckchen Lebkuchengewürz
1 Teel. Natron in 1 Teel. Essig aufgelöst
450 g brauner Zucker
3 große Eier
225 g brauner Zuckerrüben-Sirup (Ich habe auch etwas Backhonig genommen)

Butter mit Zucker schaumig schlagen, Eier dazu, aufgelöstes Natron, Lebkuchengewürz und Zuckerrübensirup unterrühren. Am Schluss das Mehl unterrühren und zu einem Kloß auf dem Arbeitsbrett vermengen. Falls der Teig zu weich ist, noch Mehl dazukneten. 20 Min. ruhen lassen und dann Herzen ausstechen. So ein Lebkuchenteig hält sich auch mehrere Tage im Kühlschrank!
Ich habe meine Herzchen bei 180 Grad 8 -10 Min. gebacken. Auf einem Rost auskühlen lassen.

Etwas schwarzer Fondant zum Ausstechen mit der Herzform

Hier findet ihr das Royal Icing für die Deko-Schrift. Das Royal Icing muss noch mit weißer Pastenfarbe versetzt werden, weil die Schrift auf dem schwarzen Fondant sonst nicht gut lesbar ist. 
Schablone auf den Fondant legen und mit etwas Royal Icing verstreichen. Schablone abheben und fertig ist das süße Herzerl!


Herzige Grüße, eure Brigitte!

Motivtortenkurs am 12.09.2015

Ein bunter Strauß Sonnenblumen, wie es sich für den goldenen Herbst gehört, befand sich bei diesem Motivtortenkurs für Einsteiger auf den Torten der Kursteilnehmer.  Ihr habt euch wieder alle Mühe gegeben und es sind sehr interessante und wunderschöne Torten entstanden.

















Liebe Grüße
Brigitte

Birkenstamm Hochzeitstorte/weddingcake birchtree

Die Hochzeitstorte von Caro und Michael aus Retzstadt/Würzburg.  Beide sind sehr naturverbunden und haben sich für die Torte eine Birkenstammoptik ausgesucht. Ganz reizend finde ich auch die Caketopper aus Holz, die man fertig so bestellen kann. Mir hat sie viel Spaß gemacht, weil es mal eine ganz andere Torte war. Das Inneleben bestand aus English Toffee Creme mit dunklem Biskuit und oben war es Maracujafrischkäsefrosting mit hellem Biskuit. 








Liebe Grüße
eure Brigitte

Kurstorte- zweistöckige Torte stapeln am 15.10.16

Kurstorte-  zweistöckige Torte stapeln am 15.10.16
diesmal dekorieren wir eine rustikale Torte zur Hochzeit

Hochzeitstorte mit Blattsilber

Hochzeitstorte mit Blattsilber

summer cottage von der Tortenshow Hamburg 2012

summer cottage von der Tortenshow Hamburg 2012

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Torte zum Brautzauber

Torte zum Brautzauber

Weinfass aus Kuchen mit essbarer Deko

Weinfass aus Kuchen mit essbarer Deko